Brauchst du Hilfe?

Nathalie hilft!
0711/95803399
Mo-Fr: 10:00 - 12:30 Uhr & 14:00 - 17:30 Uhr

Last Minute Oster-Geschenke

Last Minute Ostergeschenke – Was man auf den letzten Drücker noch besorgen kann!
Bald ist es wieder soweit - Osterzeit!


Für diejenigen unter uns, die gut und gerne mal durcheinander kommen, was genau eigentlich an welchen Festtagen gefeiert wird, also auch was an Ostern geschehen ist. War es..
a) Jesus wurde geboren?
b) Jesus ist auferstanden?
c) Bunte Hühnereier wurden im Gras entdeckt?
Die Anwort befindet sich in der goldenen Mitte und nun ab zu „Wer wird Millionär“.


Festtage enthalten oftmals Geschenke, zur Freude des einen, zum Leid des einfallslosen Anderen. Meistens fallen die Ostergeschenke etwas kleiner aus, zumindest im Vergleich zu denen an Weihnachten, trotz dessen möchte man natürlich etwas schenken, sei es auch nur eine Kleinigkeit. Mitten im Alltagsstress versunken nimmt man die Berge an Osterhasen, Ostereiern und Co., die sich in den Supermärkten auftürmen, vielleicht gar nicht so wahr oder verdrängt sie bewusst. Bis dann auf einmal..oh Schreck..schon der Osterhase vor der Tür steht und der altbekannte Geschenke-besorgen-Stress einsetzt. Um noch schnell ein paar davon herzuzaubern, haben wir 7 Ideen für euch zusammengestellt.


1. Ostergebäck für die Süßen
Die Grundzutaten für einen Mürbteig sind in den meisten Haushalten vertreten, daraus lässt sich ganz einfach Ostergebäck herstellen. Mit ein paar Ausstechern, die zu Ostern oder zum Frühling passen, wie Eier, Hasen, Blumen, etc. hat man schnell ein Geschenk, über das sich sicher Groß und Klein freut. Die Plätzchen in Eier Form kann man zum Beispiel in einen Eierkarton packen.
Zutaten für einen Mürbteig1: 2
250g Mehl
125g Butter
65 g Zucker
1 Ei

2. Eine Backmischung im Glas für die Schnellen
Solltet ihr so Last-Minute dran sein, dass ihr es nicht einmal mehr schafft etwas zu backen, dann füllt doch einfach die Zutaten in ein Glas und überlasst das Backen demjenigen, der das Ostergeschenk erhält. Dafür könnt ihr beispielsweise einfach ein leeres Marmeladenglas, eine Ketchup Flasche aus Glas oder sonstige Glasflaschen nehmen, die hübsch aussehen. Um dem Ganzen noch einen österlichen Pfiff zu verpassen schneidet ihr einfach ein paar Hasenohren aus Papier aus und klebt sie an den Flaschenkopf oder Deckel, je nach dem für welchen Behälter ihr euch entscheidet.


3. Ein Smartphone Case für die Smarten
Aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken – das Smartphone. Daher ist es ziemlich smart, das herzallerliebste Stück auch gut zu schützen. Wie wäre es mit einem Häschen Schutzcase? Das gibt es für Android und Apple in allen verschiedenen Farben und Variationen zum Beispiel bei Amazon mit Expressversand schnell nach Hause geliefert. Das Beste daran, es sieht nicht nur witzig aus, sondern passt perfekt zu Ostern.


4. Ein Eiphone für die Apfel-Fans
Falls das Smartphone doch nicht vorhanden sein sollte, oder es Zeit für ein Neues ist, wäre ein Eiphone doch genau das Richtige. Denn „wenn du kein Eiphone, hast du kein Eiphone“. Solange man kein Veganer ist, befindet sich bestimmt ein Hühnerei irgendwo im Hause, ansonsten frägt man eben die netten Nachbarn. Sollte es kaputt gehen, spart man sich die Reparaturkosten und hat gleich eine Mahlzeit. Das könnte auch in einen Ei-Pott abgewandelt und zum Beispiel in einem Eierbecher verschenkt werden. Besonders cool wäre es natürlich in einer Original Apple Verpackung.