Produkte von Bohlsener Mühle

Bohlsener Mühle

Unternehmen

Wenn Unternehmen von einer langen Geschichte sprechen, kann Bohlsener Mühle nur müde lächeln. Die Anfänge dieses Unternehmens finden sich im 13. Jahrhundert, wo die Mühle das erste Mal urkundlich erwähnt wurde. 1952 erfolgte die Betriebsgründung der Bohlsener Mühle durch Helmut Krause, der Vater des heutigen Inhabers. In den späten 70ern übernimmt der Sohn von Helmut das Unternehmen und fokussiert sich von da an auf Getreide aus ökologischem Anbau. Es folgte der Bau der ersten kleinen Frischebäckerei bis hin zum Bau des ersten Lagers und schließlich einer Erweiterung der Backstraße mit Flach- und Formgebäck. 

Heute beschäftigt die ehemals kleine Mühle rund 190 Mitarbeiter und stellt über 650 Produkte in Bio-Qualität her. 

Produkt

Die Bohlsener Mühle bestrebt eine hohe Qualität ihrer Produkte – beginnend bei den Rohstoffen vom Anbau bis hin zum fertigen Produkt. Direkt von vor der Haustür stammt das Bio-Getreide, welches im ganzen Korn verarbeitet wird. Der gute Geschmack rührt daher, dass bei der Produktion Kräuter und Gewürze verwendet werden und auf den Einsatz von Aromen verzichtet wird.  Die Rohstoffe sind daher sensorisch, hygienisch und chemisch einwandfrei. Vom Korn bis zum Produkt – alles aus einer Hand. Zu 100% Bio, Vegan und vegetarisch. 

Fun Fact

Seit über 35 Jahren produziert die Bohlsener Mühle ökologisch.

http://www.bohlsener-muehle.de/

Filter schließen
von bis