Produkte von Kölln

Kölln

Unternehmen

Die Anfänge des Unternehmens Kölln liegen im 18. Jahrhundert als Hans Hinrich Kölln eine kleine Grützmühle erwarb und von da an von Elmshorn nach Grönland auslaufende Seefahrer mit Schiffszwieback versorgte. Nach dem Tod Hans Hinrich Köllns übernahm seine Frau und schließlich sein Sohn Peter das Unternehmen und legte somit den Grundstein für die folgende Generation. Mit der Industrialisierung wurde die alte Rossmühle durch die revolutionäre Dampfmaschine ersetzt und der Schwerpunkt des Unternehmens entwickelte sich neben dem Getreidegroßhandel zu einem bedeutenden Haferverarbeiter. Das Markenzeichen Köllns – die berühmten Haferflocken – kamen erstmals 1938 auf den Markt und erfreuten sich relativ schnell großer Beliebtheit. Heute beschäftigt das Unternehmen 370 Mitarbeiter und ist dabei seinem Standort in Elmshorn immer treu geblieben.

Produkt

Hafer ist das wertvollste Getreide überhaupt und daher ist Kölln immer auf der Suche nach neuen Haferkreationen. Neben den berühmten Köllnflocken, gibt es inzwischen auch leckere Müslis, traditionelle Cerealien, Haferkleie Flocken und Instant Flocken sowie den Haferdrink Smelk.  Die hohe Qualität der wertvollen Haferprodukte beginnen schon bei der Auswahl und dem Einkauf der erforderlichen Rohstoffe und Materialien. 

Fun Fact

Der Haferkern enthält rund 70% Kohlenhydrate und zu 15% Eiweiße, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. 

https://www.koelln.de/

Filter schließen
von bis