Produkte von Kuchenmeister

Kuchenmeister

Unternehmen

Es begann alles mit einer kleinen Bäckerei in Soest. Mit den berühmten Milch-Eiserkuchen wird Julius Trockels in seiner Stadt bekannt. Als Julius dem Bäckereihandwerk müde geworden war, übergab er die Bäckerei seinem Sohn Wilhelm, der die Produktpalette um Konditoreiware erweiterte – seine Spezialität war Pflaumenkuchen. 1954 beginnt Wilhelms Sohn Günter mit dem Verkauf von Broten auf dem Fahrrad und erfreute damit 80 Lebensmittelgeschäfte, Kioske, Bäckereien und Privathaushalte. Das Geschäft läuft so gut, dass Günter bald 50 Frauen beschäftigte und mit seinen neuen Spezialitäten dem Sandkuchen und Milch-Eiserkuchen ganz Nordrhein-Westfalen und zum Teil auch Norddeutschland belieferte. Mit Hilfe einer automatischen Waffelröllchenanlage wird die Produktionskapazität deutlich angekurbelt. Das Bäckereigeschäft läuft so gut, dass Trockel bald ins Ausland wie Italien, Frankreich und die Niederlande liefert bis sich 1982 der Name „Kuchenmeister“ weltweit durchsetzt. Mit dem Fall der Mauer entschied sich Trockel dazu die Hauptstadt zu erobern und verlegt die Produktion daraufhin nach Berlin. Kurz vor der Jahrtausendwende hatte Hans-Günter die Intuition Kinderhörnchen mit Nuss-Nougat zu verfeinern und wurde dadurch Marktführer in diesem Segment. Die Firmengeschichte gipfelte schließlich 2009 im 125-jährigen Jubiläum.

Produkt

Bei Kuchenmeister gibt es eine Reihe an feinen Backwaren. Man taucht ein in eine Welt voller Kuchen, Croissants, Waffeln, Böden und alles, was das Backwarenherz begehrt. In diesem Paradies finden sich Stollen, Torten, Muffins, Streuselkuchen, Waffeln und nicht zu vergessen die geliebten Croissants mit Schokofüllung. 

Der Qualitätsgrundsatz richtet sich dabei mit höchster Priorität auf die Frische der Produkte. Es werden nur pflanzliche Fette und Öle eingesetzt, der Kakao wird aus den feinsten Kakaobohnen hergestellt. Somit ist jedes Kuchenmeister-Produkt ein feiner Genuss. 

Fun Fact

Der Umzug von Soest nach Berlin war eine kleine Sensation: in nur acht Tagen würde die gesamte Anlage in Soest ab- und in Berlin aufgebaut. 

http://www.kuchenmeister.de/

Filter schließen
von bis